Die Tanzschule der
Migros

Studium

Das zentrale Thema des Studienganges* ist die Ausbildung von Bühnentänzer/-innen, die sich im Bereich der Zeitgenössischen und Urbanen Tanzsprachen auf hohem Niveau zu bewegen, auszudrücken und interdisziplinär zu agieren verstehen.

In hauptsächlich praktischen Übungen, künstlerischen Projekten und Exkursionen lernt der Studierende TANZ als ganzheitlichen Prozess kennen. Dabei sollen seine persönlichen Fähigkeiten, Talente und Grenzen ausgelotet, gefördert und gefestigt werden. Die Ausbildung legt großen Wert auf eine enge Verbindung zur künstlerischen Praxis. Daher erhalten die Studierenden die Möglichkeit breitgefächerte Erfahrungen bereits während des Studiums in Praktika oder bei regelmäßigen Auftritten und Präsentationen vor Publikum zu sammeln.

Eine intensive Grundlagenvermittlung in den Bereichen der Choreografie, Pädagogik und Projektleitung, sowie das breite Spektrum an theoretischen Wissen mit Praxisbezug, geben den Studierenden die größtmögliche Flexibilität sich schon während der Ausbildung auf spätere Optionen in anderen Teilbereichen des Bühnentanzes vorzubereiten, sie grundlegend einzusetzen oder sich weiter spezialisieren zu können.

An der HF Bühnentanz unterrichtet ein internationales, qualifiziertes und kompetentes Lehrpersonal, mit langjähriger Bühnen-, Choreografie- und Unterrichtserfahrung, das durch renommierte Gastlehrer und Gastchoreografen ergänzt wird.